Dejana Pejkovic (Klavier)
Freitag 23.08.2019, 19:30 Uhr

Ihr erstes öffentliches Konzert gab Dejana Pejkovic im Alter von sieben Jahren. Es folgten erste Wettbewerbserfolge sowie zahlreiche Konzerte. Nach dem Krieg in Kroatien kam sie Mitte der 1990`er Jahre nach Deutschland. Ihre künstlerische und pädagogische Ausbildung erhielt Dejana Pejkovic in Frankfurt am Main sowie an der Musikhochschule in Mainz. Sie besuchte zudem hochkarätige Meisterkurse und erhielt weitere künstlerische Impulse von Prof. Roman Zaslavksy, Musikhochschule Wien. Dejana Pejkovic ist heute Dozentin für Klavier am Dr. Hoch`s Konservatorium in Frankfurt am Main.

Die besondere Ausdruckskraft des Klavierspiels der vielfach ausgezeichneten Pianistin begeistert auch das anspruchsvollste Publikum. Die souveräne Technik ihres Klavierspiels zusammen mit ihrer hohen Musikalität und ihrem Einfühlungsvermögen ermöglichen klangdifferenzierte und tiefgründig poetische Interpretationen: „brillante Höchstleistungen“(FAZ), „mit ihrer ausdrucksstarken Interpretation hielt die Pianistin ihre Zuhörer in Atem“ (Frankfurter Rundschau). „Klavierträume“ heißt ihr neuestes Programm und enthält u.a. die Suite in G-Dur von Jean-Philippe Rameau sowie Robert Schumanns  Acht Phantasien „Kreislerina“ op.16.

Wir laden Sie herzlich ein!

Aufgrund begrenzter Sitzplätze empfehlen wir Ihnen Eintrittskarten (5,– €) im Vorverkauf zu sichern, erhältlich direkt bei Piano Alexander, evtl. Restkarten auch an der Abendkasse.

Piano Alexander · Binger Str. 18 · 55122 Mainz
Ihre Ansprechpartnerin: Daniela Meyer-Will · 06131/28808-12